Private Krankenversicherung Vergleich der Vorteile und Nachteile

Die Private Krankenversicherung bietet im Vergleich zu den gesetzlichen Krankenkassen meist den Vorteil von niedrigeren Beiträgen bei zum Teil erheblich besseren Leistungen.

Die private KrankenversicherungMit einer Privaten Krankenversicherung lassen sich meist mehrere hundert Euro im Jahr sparen und das, obwohl die Versorgungsleistungen durch die Private Krankenversicherung erheblich besser sind als bei den gesetzlichen Krankenkassen. Wer hat nicht schon beim Arzt die Erfahrung gemacht, dass es für eine Krankheit eine spezielle Therapie gibt, die für eine Heilung vielversprechender ist, aber die Kosten nicht von den gesetzlichen Krankenversicherungen übernommen werden, sondern nur von einer Privaten Krankenversicherung.

Die Vorteile der Privaten Krankenversicherung

Selbst wichtige Vorsorgeuntersuchungen wie die Krebsvorsorge werden nicht immer bezahlt. Separate Behandlungszimmer von gesetzlichen Kassen- und Privatkassen- Patienten sind erste Auswirkungen dieser Unterschiede.

Die Private Krankenversicherung ist die einzige Möglichkeit sich wieder als Patient 1. Klasse zu versichern.
Bei der Vielzahl verschiedener Anbieter von einer Privaten Krankenversicherung mit hunderten von verschiedenen Tarifen, gilt es die Versicherung zu finden, die das beste Preis-Leistungsverhältnis bietet.

Darum ist ein Private Krankenversicherung Vergleich und ein individuell abgestimmtes Angebot fast unerlässlich!

Sie bekommen von einem themenvertrauten, unabhängigen und nicht an eine Private Krankenkasse gebundenen Fachexperten, der auch das „Kleingedruckte“ kennt, einen mit moderner Vergleichssoftware erstellten Krankenkassenvergleich zu privaten Krankenversicherungen. Wenn Sie es wünschen, selbstverständlich auch ein persönliches Beratungsgespräch zum PKV Vergleich.

Die PKV Nachteile

Doch die private Krankenversicherung besitzt nicht nur Vorteile, sondern hat auch Nachteile für bestimmte Personengruppen. Wer Kinder hat, der profitiert in der gesetzlichen Krankenversicherung von der Familienversicherung. Dabei werden in der gesetzlichen Krankenkasse Kinder kostenlos mitversichert. Das gibt es in der privaten Krankenversicherung nicht, hier muss jede Person nach dem individuellen Risiko abgesichert werden. Wer Kinder hat oder plant sollte sich also genau ausrechnen, ob sich eine private Krankenversicherung auch lohnt.